-- Vorstandschaft --

1. Vorstand

Sebastian Oberhauser
Ubostr. 49
81245 München
0162 / 43 97 98 2

2. Vorstand

Marcel Reimers
Hellensteinstr. 44a
81243 München
0173 / 26 38 75 8

Schriftführer

Florian Braun
Zwicklgasse 2
81245 München
0172 / 25 76 79 7

Hauptkassier

Michael Jobst
Noderstr. 6
81245 München
0176 / 68 96 53 23

-- Verein --

Gründungsfoto von 1906

Geht man nach dem früh verstorbenen Chronisten Hans Stangl, so gründeten am 10. März 1906 einige 17- bis 21 jährige Burschen einen Stopselclub, da keine Einigkeit zur Gründung eines Burschenvereins zustande gekommen war. Eifersüchtig wurde dieses Vorhaben von älteren Burschen beobachtet und sie förderten unverzüglich die Auflösung des so eben gegründeten Stopselvereins. "Der Kassenbestand wurde im Stammlokal "Zum Burenwirt" versoffen", so der Protokollführer. Voller Hoffnung wollte man dann endlich im September die lang ersehnte Gründung des Burschenvereins vollziehen. Doch das vorhaben ging schief und erst am 10. Oktober 1906 konnte der Aubinger Burschenverein endlich aus der Taufe gehoben werden. Erster Vorstand war damals Franz Fürst.

Gruppenbild von 1914

Dieses große Gruppenbild aus dem Jahre 1914 ist zugleich ein Bild des Abschieds, denn bis 1915 wurden nahezu alle Mitglieder zum Wehrdienst eingezogen.

Gruppenbild von 1936

Am 15. August 1936 musste sich der Aubinger Burschenverein unter dem nationalsozialistischem Diktat auflösen. Das Bild ist eines der letzten aus dieser Zeit.

Gruppenbild von 1996

Foto des Burschenvereins zum 90-jährigen Gründungsfest 1996

Gruppenbild von 2006

Foto des Burschenvereins zum 100-jährigen Gründungsfest 2006